Fahrzeuge_Alte_RW.jpg
Helfergrundausbildung KatastrophenschutzhelferHGA-Katastrophenschutzhelfer

Helfergrundausbildung Katastrophenschutzhelfer

Ansprechpartner

Markus Scherrer

Ausbildungsbeauftragter der Bereitschaften

Anschrift:

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Germersheim

Markus Scherrer

Kreuzgasse 46

76872 Steinweiler
Handy: 0172-4989563

Hga(at)drk-kv-germersheim.de

Zielgruppe:

Dieser Lehrgang richtet sich an alle Interessierte, die sich beim Roten Kreuz aktiv engagieren möchten oder bereits in einer Rotkreuz-Gemeinschaft tätig sind. 

Voraussetzung:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Rotkreuzeinführungsseminar
  • Rotkreuzkurs 

Lehrgangsinhalte:

Der Lehrgang setzt sich aus folgenden Modulen der Helferausbildung zusammen und wird in einem Wochenlehrgang absolviert.

  • HGA Modul: Einsatz
  • HGA Modul: Betreuungsdienst
  • HGA Modul: Technik und Sicherheit
  • BOS Sprechfunker inkl. Erfolgskontrolle

Details zu den einzelnen Modulen finden sie auf den vorherigen Seiten.

 Wer kann teilnehmen?

 

  • Alle Interessierte, die sich beim Roten Kreuz aktiv engagieren möchten
  • Mitglieder und Anwärter/innen aus den DRK-Ortsvereinen im Kreisverband Germersheim.
  • Teilnehmer aus anderen DRK-Kreisverbänden, wobei der entsendende Kreisverband eine Rechnung erhält.

Bildungsfreistellung

Besonderheiten:

  • Zum Lehrgang sind Schreibunterlagen mitzubringen
  • Im Lehrgang wird Einsatzbekleidung getragen, für einzelne Teile ist die persönliche Schutzausrüstung erforderlich.

Für Teilnehmer die bisher noch nicht im Roten Kreuz aktiv waren sind folgenden Dinge die Mindestanforderung:

  • Sicherheitsschuhe DIN EN ISO 20345, Schutzklasse S3/Kategorie S3 , knöchelhoch wahlweise halbhoch, schwarz
  • Warnweste gemäß DIN EN 471 Klasse 2
  • Standard Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken: 5-Finger-Handschuhe gemäß EN 388 "Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken", Lederhandschuhe, mindestens Handinnenfläche aus Leder.